ICRS: Standortprognosen durch Auswertung von Mobilfunkdaten

Ob Shoppingcenter, Restaurantmeile, Hotel oder Bürocampus, wenn Sie Immobilien in einem dieser Bereiche besitzen oder verwalten, stellt sich für Sie mit Sicherheit die Frage welche Folgen die aktuelle Krise auf Ihr Immobilienportfolio hat. Oder möchten Sie eine Investition tätigen, aber nicht ohne Standortanalyse?

Dann ist unser Prototyp für die Entwicklung eines neuen ICRS Features von Bedeutung. In Kooperation mit einem großen, österreichischen Mobilfunkbetreiber, können wir anhand anonymisierter Mobilfunkdaten, die Anzahl von Besuchern an einer gegebenen Adresse feststellen. So kann verfolgt werden, wie sich die Besucherzahlen an einem Standort mit der Zeit verändern. Für einen Bürocampus, zum Beispiel, können alle Besuche >4h tagsüber ausgewertet werden, für ein Hotel alle Besucher, die sich in der Nacht dort aufhalten und für ein Geschäft die Besucheranzahl mit einer Aufenthaltsdauer über 30 Minuten.

Dieser Prototyp kann als späteres ICRS Feature sowohl für die Prognose von Umsatzmieten als auch für die Früherkennung des Downsizings großer Mieter durchaus spannend sein. Genauso kann es für die Location Analyse für zukünftige Geschäftsstandorte eingesetzt werden.

Wie sehen Sie das? Geben Sie uns bitte Ihr Feedback zu diesem Prototyp, und sagen Sie uns, was wir bei der Weiterentwicklung unbedingt beachten sollten.

Teile diese Seite
  •  
  •  
  •  
  •  
  •