metamagix forscht an „digitalem Schwarzen Brett“

ourhouse1b
Bislang haben Digitalisierung und Vernetzung für Informationssysteme in Wohn- und Gewerbeimmobilien kaum eine Rolle gespielt. Das Forschungsprojekt „Infos@ourHouse“ entwirft eine vielversprechende, zukunftsfähige Perspektive: interaktive und multimediale, mit Gesten gesteuerte Infodisplays.

 

Vor allem Immobilienverwaltungen können in besonderem Ausmaß profitieren. Informationsbedarf kann schneller, billiger und verlässlicher befriedigt werden, indem etwa Termine oder Baustelleninformationen abgestimmt auf das jeweilige Objekt bekanntgegeben werden.
Weiters kann die Veröffentlichung der generellen Betriebskostenabrechnung oder des aktuellen Energieverbrauchs Bewusstsein und Bereitschaft zu Handlungsänderungen schaffen. Eine Hausverwaltung kann auf den Displays im Eingangsbereich aber auch leerstehende Wohnungen und andere Mieteinheiten in diesem oder anderen Objekten mit einem Klick direkt aus ICRS anbieten und so günstig und schnell Leerstandsraten reduzieren.

Auch den Bewohnern bietet sich eine Reihe von Vorteilen. Allgemeine Informationen werden nun rasch, verlässlich und in moderner Form angeboten. Zusätzliche Informationen wie Wetterbericht, Verkehrsinformationen oder Abfahrtszeiten nahegelegener öffentlicher Verkehrsmittel erhöhen den Komfort. Denkbar ist in Zukunft auch eine Ergänzung des Systems um die Integration von IP-Kameras, zum Beispiel zur Live-Anzeige von Garageneinfahrten oder anderer Örtlichkeiten, zur Erhöhung der Gebäudesicherheit.

Das Ansteuern der Inhalte mittels Handgesten durch die User ist zeitgemäß und hygienisch. Gesten- statt Touchscreensteuerung erlaubt auch eine erhöhte, vandalismussichere Platzierung der Displays.

Schnittstellen zu Immobilienverwaltungssystemen – hier kommen wieder die Kompetenzen von metamagix und ICRS ins Spiel – ermöglichen sowohl die Anzeige vielfältiger Informationen als auch eine benutzerfreundliche Wartung und Verwaltung des Systems. Optional können die Infodisplays gebündelt bespielt werden und weitere bereits vorhandene Funktionalitäten und Schnittstellen genutzt werden, was Aufwand und Einarbeitungszeiten für Hausverwaltungen minimiert.

„Infos@ourHouse“ ist für den stabilen 24/7 Einsatz in Wohn- und Gewerbehäusern ausgelegt, besteht aus einer kostengünstigen mobilen Hardware-Software-Kombination und zeichnet sich durch geringe Energiekosten aus.

metamagix forscht an „Infos@ourHouse“ gemeinsam mit dem Wiener Unternehmen for-lan, Spezialisten für IT-Security und IP, und dem Computer Vision Lab (CVL) der Technischen Universität Wien. Gefördert werden wir dabei von der Forschungsagentur der Stadt Wien.

Das System wird ab sofort in Österreich getestet. Es würde uns freuen, Ihr Unternehmen als Forschungspartner zu gewinnen. Bis auf geringe Eigenleistungen wie Stromanschluss und der Eigenmontage des Monitors sind keine weiteren Kosten und Aufwendungen nötig. Unter Tel: +43 1 9902 804 und office@metamagix.net stehen wir Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung!