Arealis setzt auf ICRS für effizientes Asset Management

Arealis ist einer der größten Immobiliendienstleister Österreichs. Für seine institutionellen Kunden übernimmt Arealis auch das Asset Management. Die Komplexität des Portfolio Asset Managements liegt darin, dass die Liegenschaften in Österreich und mehreren CEE Ländern verteilt sind, und diese von insgesamt 20+ unterschiedlichen Hausverwaltungen betreut werden. Dazu kommt, dass das Portfolio dieser Kundengruppe der Arealis aus heterogenen Investments besteht: von Industrie, über Office und Retail Spaces zu Mietwohnungen sind alle Investmentformen enthalten. Arealis legt dabei großen Wert darauf, seinen Kund*innen eine durchgängige und äußerst effiziente Betreuung der gesamten Immobilienbewirtschaftung anzubieten. Dafür kommt ICRS von metamagix zum Einsatz. Das Asset Management Team der Arealis hat diesen Sommer mit dem Team der metamagix mit der Einführung von ICRS begonnen. Das System ist bereits fertig konfiguriert, die Daten werden bereits eingespielt.

„ICRS hilft uns über eine Vielzahl an Hausverwaltungen, unterschiedlichen IT-Systemen, Ländern und Gesellschaftsstrukturen eine einheitliche Portfoliobetrachtung und -steuerung

umzusetzen“ erklärt Christoph Roiser, Geschäftsführer der Arealis und fügt hinzu: „An metamagix schätzen wir die große Kompetenz bei der Umsetzung von unseren Anforderungen und die jahrelange Erfahrung, die in die Softwareentwicklung eingeflossen ist. ICRS hat uns im Bereich Asset Management den entscheidenden Schritt vorangebracht.“

Lukas Zwölfjahr, Asset Manager bei Arealis und Projekt Lead für die Einführung von ICRS bei Arealis bestätigt, dass er die Zusammenarbeit immer positiv empfunden hat: „die hohe Kompetenz und schnelle Reaktionsgeschwindigkeit von metamagix ist einzigartig unter IT-Dienstleistern. Das Team von metamagix kennt sich aus, denkt immer mit und auch voraus. Genau das spiegelt sich auch in der Produktpalette und Skalierbarkeit von ICRS wider. metamagix denkt zum Beispiel jetzt schon an die Umsetzung der ESG (Environment, Social, Governance) Kriterien in ICRS. Mein Fazit: wir haben den richtigen langfristigen Partner ausgesucht.“

Bei Arealis freut man sich im ersten Schritt auf die gewonnene Portfoliotransparenz, das Sichtbarmachen und einfache Clustern der Daten nach Nutzung, Geografie, Risiko oder Eigentümergesellschaft. In Zukunft erleichtert ICRS auch das Reporting an Vorstände und Kunden und dient als wichtige Entscheidungsgrundlage mit aktuellen Daten zur Leerstandsentwicklung, Mietzinserträgen und Portfoliozusammensetzung.

Teile diese Seite