„So simpel wie Google und Apple“

TBWA\WIEN bringt Überblick ins Datenchaos! TBWA\WIEN ist der „Ostprofi“ des TBWA\ Netzwerks und betreut von Wien aus seit über 20 Jahren einige der wichtigsten – in der CEE Region agierenden – Kunden.
Mit „My Brain”, so der Name der von den Wiener Software-Entwicklern metamagix entwickelten Dokumenten und Media Management Lösung, werden alle Print- und Mediafiles, Scripts und Präsentationen erfasst. „My Brain“ ist auf Basis des offenen Document Management Systems „Alfresco“ von metamagix umgesetzt worden.

Das System ist gut erweiterbar und anpassbar ist und der Zugriff auf das Document Management System wie bei einem normalen Laufwerk funktioniert. „Unsere Aufgabe war es, eine gute Open Source Software an die organisatorischen Bedürfnisse und die Design-Ansprüche einer internationalen Agentur anzupassen“, erklärt DI Martin Gilly, geschäftsführender Gesellschafter von metamagix.
Die Anpassung umfasste unter anderem:

  • die kombinierte Datenverwaltung zwischen internen Nutzern innerhalb der Agenturstruktur in Wien sowie den Niederlassungen in CEE.
  • eine Datenverwaltung, die sich in der Simplizität an Usability-Vorbildern wie Google oder Apple orientiert.
  • Umschaltbare Datenansicht, die jeder Benutzer selbst definieren kann.
  • Mandantenfähigkeit im jeweiligen Branding.
  • Benachrichtigung
  • das Sammeln von Dateien in einem Warenkorb, von wo diese dann automatisch gezippt heruntergeladen werden.
  • Zugriff auf alle Funktionalitäten auch via iPhone und iPad

Die einheitliche Datenstruktur schafft Überblick, ermöglicht Zugang zu Best-Practice-Beispielen und verhindert Doppelgleisigkeiten – kurz, erhöht die Effizienz.

„metamagix hat schon im Vorfeld viel Vorleistung geliefert, viel Engagement gezeigt und sich als verlässlicher und professioneller Partner empfohlen.“

Christoph Rösser, Head of IT, TBWA\Wien

Teile diese Seite
  •  
  •  
  •  
  •  
  •