ICRS Ankaufspipeline

  • Integration der Ankaufsabwicklung in ICRS für nahtlosen Handover in den Bestand
  • Detailplanung, Monitoring und Analyse von Ankäufen

 

Artikelnummer: MOD017 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Dieses Modul erlaubt Ihnen, auch Ihre Ankaufspipeline in ICRS zu halten und Ankaufsprozesse zu planen, zu steuern sowie zu dokumentieren. Das Modul fügt sich direkt in Ihr ICRS-System ein und ermöglicht die Detailplanung von Ankäufen und den dazugehörigen Abläufen. Neben der Dokumentation der Genehmigungen und Unterlagen können auch Meilensteine und Zahlungen direkt erfasst werden und das Objekt bereits in der Entwicklungs- oder Transaktionsphase mit der vollständigen Struktur in metamagix.ICRS geführt werden.

Die operative Planung von Ankaufobjekten in der Transaktionsphase erfolgt mit diesem Modul, genau wie bei Standing Investments, direkt im System. Dies erleichtert die Übergabe in die Vorverwertung und das Asset Management und erlaubt auch die Ankaufskalkulation und Ertragsannahmen einzufrieren und später einfach mit den tatsächlichen Bewirtschaftungsergebnissen zu vergleichen.

Kernfunktionen:

  • Tracking aller Angebote
  • Automatische Anlage der Objekte aus den Zinslisten bzw. Sollstellungslisten
  • Dokumentation und Analyse von Ansprechpartnern und angebotenen Objekten
  • Ablage für alle Due Diligence Unterlagen
  • Erfassung aller Angebotskennzahlen
  • Auswertung abgeschlossener Prozesse sowie Forecasts über laufende und geplante Prozesse
  • Integration mit der Planung und einfacher Vergleich der Ankaufsannahmen mit der tatsächlichen Performance